Über uns


Wer steckt eigentlich hinter Gardien?

 

Mein Mann und ich waren immer schon begeistert von herrlichen natürlichen Düften und deren Wirkung, genauso wie von der Kraft und Schönheit von Edelsteinen und Steinen. Die Ölmischung Gardien9 möchte ich nach einer langen Pause eventuell wieder ins Leben rufen, mit der Unterstützung von meinem Mann. Wir entschieden uns im Sommer 2021 ein wenig intensiver mit Steinen zu "arbeiten" und möchten ausgesuchte und kräftige Exemplare zum Kauf anbieten. 

 

Als ich Kind war sind meine Eltern mit meinem Bruder und mir öfter in die Provence gefahren. Die Bilder, die sich mir dort boten, sind einfach unvergesslich. Aber nicht nur die Bilder sondern der wundervolle Lavendelduft und der Bienen-Sound, wenn man vor einem unendlichen Lavendelfeld  steht! Millionen von Insekten sammeln fleißig den Nektar des Lavendels, um dem Imker Honig für Lavendel-Honig zu liefern. 

 

Wir haben an verschiedenen Stellen nach Steinen geklopft, mit Hammer und Rucksack für die Schätze. Dort konnte ich meine ersten Pyriten als meine Schätze nennen. Schon immer waren wir viel in der Natur und auf der Suche nach schönen Bodenschätzen. Wen fasziniert das nicht? Die Edelsteine kamen schon in meiner Kindheit in mein Leben, ich besitze sie, trotz vielen Umzügen und regelmäßigem Ausmisten, immer noch. Steine sind einfach ein Teil von mir und mein Mann ist ebenso schon immer von ihnen begeistert. 

 

Meine Eltern haben in selbst getöpferten Duftlampen regelmäßig Ätherische Öle verdampfen lassen. Ich war schon früh fasziniert von deren Duft, jeder ist einzigartig und auf seine Art und Weise die Stimmung verbessernd. 

 

Als ich mir dann selbst Ätherische Öle kaufen konnte, fing ich erst mit Lavendel, Pfefferminz und Teebaumöl an. Diese Öle waren und sind immer noch ein Muss im Haushalt, Hausapotheke und im Bad. Im Laufe der Zeit kamen unzählige Öle hinzu, nicht jedes roch fein. Es gab durchaus Düfte, die ein paar Jahre lang von mir nicht verwendet wurden. 

 

Im Jahr 2004 begann ich mein Heilpraktiker-Studium. Meine Aufgabe als Mutter zweier kleiner Kinder, die chronisch krank sind, beanspruchte so viel Zeit, Kraft und Geduld, dass ich nicht ausreichend Zeit fand intensiv zu lernen, um zum Abschluss zu kommen. Ich entschloss das bereits gelernte Wissen einfach mitzunehmen - ohne den Beruf Heilpraktiker auszuüben, ich habe also keine Heilpraktiker-Prüfung gemacht. 

 

Ohne Heilpraktikerprüfung darf keine Behandlung durchgeführt und keine Diagnose gestellt werden, doch das Wissen welches ich im Laufe der Zeit erworben habe, ebenso die Erfahrungen heilerischer und pflegender Tätigkeiten im Familienkreis (besonders für meine Kinder), sind dennoch vorhanden. So verknüpfe ich fachliches Wissen mit anderen Bereichen, wie diesen hier. Ich habe unzählige selbst kreierte Rezepte erstellt und manche davon auch mit Erfolg angewandt. So sammelte ich im Laufe der Jahrzehnte ein enormes Wissen in Bezug auf natürliche Unterstützung von Heilkräften. 

 

Meinen Kindern bin ich sehr dankbar, denn ohne sie hätte ich niemals so intensiv in Richtung Gesundheit und Heilpraxis studiert und hätte niemals so viele Erfahrungen und Fachwissen sammeln können!

 

Mein Mann und ich stehen zu 100% hinter bester Qualität, die wir Ihnen anbieten! Uns liegt es sehr am Herzen, Ihnen mit unseren Produkten etwas Gutes zu tun, was die Sinne und das Wohlbefinden hebt.

 

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis: Nichts von diesen Seiten und Produkten ersetzt jedoch den Rat und die Behandlung eines Arztes und kann diesen auch nicht ersetzen!